Unsere Ordination ist in den Herbstferien vom 28.10. bis 30.10. geschlossen, um danach in gewohnter Frische für Ihre Tiere da zu sein.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Tieren viel Gesundheit!

Liebe TierbesitzerInnen!

Das Wohlergehen Ihres Tieres hat für uns auch während dieser herausfordernden Zeit Priorität. Um sowohl Ihre als auch unsere Gesundheit zu sichern, bitten wir Sie aber um Einhaltung folgender Verhaltensmaßregeln:

  • Bitte erscheinen Sie nur nach vorheriger Terminvereinbarung.
  • Kommen Sie allein, bringen Sie keine Kinder oder Begleitpersonen mit.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen.
  • Setzen Sie den Mund-Nasen-Schutz bereits vor Betreten der Praxis auf.
  • Sie können Ihr Tier für die Behandlung bei uns abgeben und idealerweise außerhalb der Praxis warten (im Freien, Auto etc.).
  • Möchten Sie Ihr Tier begleiten, übergeben Sie es zum Halten bitte an unser Team und wahren Sie den Sicherheitsabstand.
  • Desinfektionsmittel steht auf Anfrage zur Verfügung.

Nur durch die Einhaltung dieser Regeln ist ein reibungsloser Betrieb auch während den aktuell durch die Bundesregierung verordneten Maßnahmen möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis sowie Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen und Ihren Tieren viel Gesundheit!

RATGEBER

Wir möchten Sie auf die Seite – tierklinik.de – hinweisen. Dort können Sie sich über wichtige Themen zur Haustierhaltung informieren. In dieser Rubrik von Tierklinik .de erhalten Sie wichtige Informationen zu Fragen der Pflege, Ernährung , häuslichen Behandlung , z.B. bei Leukose und Katzen-AIDS, aber Sie werden auch informiert über Soziales und Rechtliches.

Stress bei Tieren

In unserer schnelllebigen Zeit ist nicht nur das Leben der Menschen hektisch und stressig, sondern wir können diesen Stress auch auf unsere Haustiere übertragen.

Zeckenbefall

Die Zecken kommen aus ihren Schlupflöchern hervor. Hungrig nach der langen Winterpause, stürzen sie sich wie Vampire auf ihre Opfer. Doch sie sind nicht alleine gekommen, sondern haben sich Verstärkung mitgebracht, und zwar gefährliche Bakterien.

Für den Hundebesitzer

Wer Hundebesitzer ist, hat bestimmt andere Sorgen als jemand mit einer Katze. In dieser Rubrik finden Sie hilfreiche Tipps zum Alltag.

Für Katzenbesitzer

Das gleiche gilt natürlich auch für Katzenbesitzer. Themen, speziell auf den Stubentiger zugeschnitten, finden Sie in unserer Rubrik speziell für den Katzenbesitzer. Ernährung Eine Futtermittelunverträglichkeit entsteht aus einer Überreaktion des Körpers gegenüber einem oder mehreren Bestandteilen des Tierfutters.

Reisezeit – Urlaubszeit 

Damit Ihr Urlaub erholsam wird, können Sie hier überprüfen, ob Sie nichts vergessen haben.

Tiere als Geschenk

Nicht selten steht auf der Wunschliste zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein Haustier. Vor allem die Kleinen wünschen sich etwas Kuscheliges zum Liebhaben. Dass mit der Anschaffung eines Haustieres auch Pflichten verbunden sind, wird häufig übersehen.

Mikrochip

Warum sollten Sie Ihr Haustier mit einem Mikrochip kennzeichnen?