Mag. Sabine Freysinger

Tierärztin zu sein bedeutet für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. Ich schätze die Vielfalt meiner Arbeit und die Freude an jedem gesundeten Patienten. Neben fachlicher Kompetenz ist es mir wichtig, dass sich meine Patienten und ihre Begleiter in meiner Ordination wohl fühlen. Ich möchte Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite stehen. Scheuen Sie sich nicht mir ihre Fragen und Sorgen mitzuteilen.

Nadine Hoffmann

Mit meinem 2015 begonnen Studium der Veterinärmedizin in Wien verfolge ich meinen Kindheitstraum, Tierärztin zu werden. Die Mitarbeit in der Ordination gibt mir die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln sowie mein theoretisches Wissen zu vertiefen. Die optimale Betreuung von Tier und Mensch liegt mir besonders am Herzen. Davon profitiert auch mein Kater Odin, ein ehemaliger Streuner, der mein Leben seit vielen Jahren bereichert.

Antonia Fuchs

Ich studiere Biochemie und Gentechnik an der Fachhochschule in Wien. Es war für mich immer schon ein besonderes Anliegen mit Tieren zu arbeiten. Ich selbst besitze eine 8 jährige Dackelmischlingshündin, die mir sehr an Herz gewachsen ist. Die Arbeit in der Tierarztpraxis sehe ich persönlich als Chance viele Erfahrungen zu sammeln und kranken Tieren zu helfen.

Elisabeth Fuchs

Mit meiner Familie, zu der auch eine Mischlingshündin sowie etliche Fische gehören, lebe ich in Kritzendorf. Da mich Tiere immer schon begeistert sowie mein Leben begleitet und bereichert haben, ist mir die Arbeit mit ihnen eine besondere Freude. Derzeit verfasse ich meine Abschlussarbeit für den Lehrgang „Angewandte Kynologie“ an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.